Ultraschalltherapie - Nutzen und Indikationen

 

 

Bei der Ultraschalltherapie wird ein Schallkopf über die Haut geführt, der Ultraschallwellen und ein spezielles pflanzliches Gel zu den Zellen leitet. Dadurch erhält man einen dreifachen positiven Effekt.

 

1. Biochemische Wirkung

- Vasodilatation ( Gefäßerweiterung, dadurch Mehrdurchblutung)

- bessere Sauerstoff und Nährstoffversorgung des Gewebes

- Stärkung des Bindegewebes

- Steigerung des Lymphabflusses

- Muskelrelaxation

- Anregung der Kollagen- und Elastinsynthese

 

2. Thermische Wirkung

- Wärmeentstehung durch die Ultraschallschwingungen , dadurch kommt es zu einer verbesserten Durchblutung und Anregung des Zellstoffwechsels

 

3. Mechanisch- physikalische Wirkung

- Entstehung einer Mikromassage durch eine ausgelöste Druck-Sog-Wirkung des Therapiegerätes

 

Folgender Link veranschaulicht die Verwendung der Vital-Wellen-Therapie https://www.youtube.com/watch?v=UCeDUzojD50

 

Indikationen

- Frakturen

- Myalgien, schmerzhafte Erkrankungen des Bewegungsapparates

- ( chronische) Muskel- oder Sehnenschmerzen

- Narben- und Gewebsverklebungen

- Arthrose ( zb. in Knie- oder Hüftgelenken)

- akute Verletzungen, wie Verstauchungen oder Prellungen

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mobile Tierheilpraxis

Anrufen

E-Mail