Mykotherapie

 

 

Die Pilzheilkunde, besser bekannt unter dem Begriff Mykotherapie, greift auf jahrhundertelange Erfahrungen zurück und hat praktisch keine Nebenwirkungen.

Heilpilze beseitigen die Ursache einer Erkrankung, statt Krankheitssymptome einfach nur zu unterdrücken, durch die Regulation der körpereigenen Abwehrkräfte.

Eine Erkrankung kommt nicht von heute auf morgen, sondern wird erst durch einen langen Prozess im Körperinneren letztendlich nach außen hin sichtbar. Ganzheitliche Therapien, die wie die Mykotherapie an der Ursache ansetzen, benötigen einige Zeit , um das körpereigene Gleichgewicht wieder herzustellen und auf Dauer stabil zu halten! 

Einige Therapiemöglichkeiten mit Heilpilzen sind:

- Allergien

-Atemwegserkrankungen

- Cushing-Syndrom

- Hauterkrankungen

- Magen- Darmerkrankungen

und einiges mehr

Druckversion Druckversion | Sitemap
© mobile Tierheilpraxis

Anrufen

E-Mail